FreePBX: Telefone zeigen CID statt DID an

In der Standard-Konfiguration von FreePBX und vielen anderen Asterisk-basierten PBX, zeigen die meisten VoIP-Telefone im Call-Log nicht die gewählte Rufnummer (DID), sondern die ausgehende Caller-ID, also die eigene Nummer mit dem Prefix „CID:“ an.

Diese Konstruktion wird von Asterisk als CNAM (Caller Name) übermittelt und ist i.d.R. äußerst störend, denn so steht im Call-Log immer der Eintrag „CID:<eigene Nummer>“ anstatt der tatsächlich gewählten Nummer. Dadurch artet eine einfache Wahlwiederholung in eine endlose Suche nach dem richtigen Eintrag aus.

Eine einfache Einstellung in FreePBX sorgt für Abhilfe:

Settings --> Advanced Settings --> Display CallerID on Calling Phone

Deaktiviert man diese Funktion, erhalten alle VoIP-Clients die gewählte Nummer sowohl als DID, als auch als CNAM, und die Einträge im Call-Log sehen wie gewohnt aus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.