FreePBX Fax2Mail kostenlos einrichten

FreePBX verfügt über zwei Module für den Faxempfang. Ein kostenloses (Fax Configuration) und ein kostenpflichtiges (Fax Configuration Professional). Der Hersteller versucht Admins mit fragwürdigen Argumenten zum Kauf des kostenpflichtigen Moduls für 150$ zu bewegen, obwohl das kostenlose Modul bereits alles mitbringt, was für den Faxempfang erforderlich ist.

Zuerst gilt es zu bewerten, ob der Faxempfang über eine eigene Nebenstelle (also eine eigene Faxnummer) durchgeführt werden soll (sehr empfohlen!) oder über die gleiche Rufnummer wie reguläre Telefonnummern (Faxweiche).

Zuerst wird ein neuer Account eingerichtet:

  • Admin –> User Management
  • Im Tab User Details die E-Mail-Adresse hinterlegen, an die die eingehenden Faxe versandt werden sollen (bei Bedarf auch mehrere, durch Komma getrennt)
  • OK klicken um die Einrichtung abzuschließen

Anschließend wird eine virtuelle Nebenstelle eingerichtet, damit das Fax sowohl intern als auch extern erreichbar ist. Wer auf die interne Erreichbarkeit verzichten will, kann direkt zur Einrichtung der eingehende Route weitergehen:

  • Applications –> Extensions
  • Add Extension –> Add virtual Extension
  • Beschreibung und Rufnummer vergeben
  • OK klicken und anschließen die Nebenstelle bearbeiten
  • Jetzt tauchen im Tab Advanced zusätzliche Optionen auf, die bei der Einrichtung noch nicht da waren
  • Bei der Einstellung Not Reachable die Option Fax Recipient auswählen
  • Im zweiten Dropdown-Feld den zuvor erstellten Account auswählen
  • Die Einstellungen mit OK speichern

Abschließend braucht man noch eine eingehende Route, damit die Nebenstelle auch von außen erreichbar wird:

  • Connectivity –> Inbound Routes
  • Add Inbound Route
  • Description und DID befüllen
  • Bei Set Destination die neue virtuelle Nebenstelle auswählen
  • Wer auf die virtuelle Nebenstelle verzichtet hat weil er nur von außen erreichbar sein will, wählt stattdessen Fax Recipient und seinen Account aus
  • Mit OK bestätigen

Nachdem die Einstellungen mit Apply Changes übernommen wurden, kann man problemlos Faxe Empfangen und die 150$ für etwas Sinnvolleres ausgeben.

Natürlich können beliebig viele Nebenstellen eingerichtet werden, deren Faxe an verschiedene Accounts weitergeleitet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.